BLAULICHT

90-jähriger Fußgänger erleidet schwere Verletzungen

Red; 11.12.2019, 10:06 Uhr
BLAULICHT

90-jähriger Fußgänger erleidet schwere Verletzungen

Red; 11.12.2019, 10:06 Uhr
Radevormwald - Autofahrer übersah beim Ausparken auf der Kaiserstraße einen Fußgänger.

Ein 90-jähriger Fußgänger hat am Dienstagnachmittag nach einem Zusammenstoß mit einem ausparkenden Auto schwere Verletzungen erlitten. Der Unfall ereignete sich laut Polizei um kurz vor 16:30 Uhr auf der Kaiserstraße, als ein 22-jähriger Mann aus Wermelskirchen mit seinem Fahrzeug rückwärts von einem Parkplatz auf den Rad- und Gehweg rangierte. Dabei übersah der Fahrer augenscheinlich den 90-jährigen Fußgänger aus Radevormwald hinter ihm. Der 90-Jährige stürzte zu Boden, zog sich dabei schwere Verletzungen zu und musste nach notärztlicher Behandlung mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus eingeliefert werden.


Zu dieser Meldung werden keine Leserkommentare freigeschaltet.

WERBUNG