HANDBALL

Unberechenbarer Gegner soll nicht zum Stolperstein werden

Red; 07.04.2021, 08:55 Uhr
Archivfoto: Thomas Wirczikowski.
HANDBALL

Unberechenbarer Gegner soll nicht zum Stolperstein werden

  • 0
Red; 07.04.2021, 08:55 Uhr
Gummersbach – In einem Nachholspiel tritt der VfL Gummersbach bei der DJK Rimpar Wölfe an - 'RPP - Ambulantes Therapie- und Reha-Zentrum' und AggerEnergie präsentieren die Berichterstattung über den VfL Gummersbach.

DJK Rimpar Wölfe – VfL Gummersbach (Donnerstag, 20 Uhr/ s.Oliver Arena in Würzburg).

 

Nach der kurzen Verschnaufpause über Ostern geht es für den Handball-Zweitligisten VfL Gummersbach am Donnerstag, 8. April, mit einem Auswärtsauftritt bei der DJK Rimpar Wölfe in der s.Oliver Arena in Würzburg weiter. Es handelt sich um eine Nachholpartie des 8. Spieltages, die beiden Teams treffen bereits in 14 Tagen in Gummersbach erneut aufeinander. Der VfL hat zuletzt mächtig Selbstvertrauen getankt und will nach vier Siegen in Serie den nächsten Erfolg einfahren, um seine Aufstiegsambitionen zu untermauern.

 

WERBUNG

Die Wölfe präsentierten zuletzt mal handzahm und mal bissig: Beim TV Emsdetten musste die Mannschaft um Cheftrainer Ceven Klatt am vergangenen Mittwoch eine 26:36-Niederlage einstecken, bevor sie am Samstag zu Hause den VfL Lübeck-Schwartau mit 27:19 besiegte. Die Inkonstanz macht sich auch im Klassement bemerkbar: Die Unterfranken rangieren mit 21:27 Punkten auf dem elften Tabellenplatz – klassisches Niemandsland. Allerdings ist der Kontrahent der Blau-Weißen in heimischer Halle alles andere als einfach zu bezwingen.

 

In der Regel agieren die Gastgeber mit einer 6:0-Deckung und schnell vorgetragenen Angriffen, weshalb die VfL-Defensive konsequenter zupacken sollte als in der ersten Halbzeit beim hart erkämpften Sieg gegen den Wilhelmshavener HV vor Wochenfrist. Eine Niederlage würde den Druck auf die Handballer aus der Kreisstadt erhöhen. Am Ostersamstag löste Verfolger TuS N-Lübbecke die Pflichtaufgabe gegen Kellerkind HSG Konstanz in souveräner Manier und hat den Rückstand nach Pluspunkten auf einen Zähler verkürzt. In Würzburg gibt es übrigens ein Wiedersehen mit dem Ex-Gummersbacher Yonatan Dayan.

 

KOMMENTARE

0 von 800 Zeichen
Jeder Nutzer dieser Kommentar-Funktion darf seine Meinung frei äußern, solange er niemanden beleidigt oder beschimpft. Sachlichkeit ist das Gebot. Wenn Sie auf Meinungen treffen, die Ihren Ansichten nicht entsprechen, sehen Sie von persönlichen Angriffen ab. Die Einstellung folgender Inhalte ist nicht zulässig: Inhalte, die vorsätzlich unsachlich oder unwahr sind, Urheberrechte oder sonstige Rechte Dritter verletzen oder verletzen könnten, pornographische, sittenwidrige oder sonstige anstößige Elemente sowie Beschimpfungen, Beleidigungen, die illegale und ethisch-moralisch problematische Inhalte enthalten, Jugendliche gefährden, beeinträchtigen oder nachhaltig schädigen könnten, strafbarer oder verleumderischer Art sind, verfassungsfeindlich oder extremistisch sind oder von verbotenen Gruppierungen stammen.
Links zu fremden Internetseiten werden nicht veröffentlicht. Die Verantwortung für die eingestellten Inhalte sowie mögliche Konsequenzen tragen die User bzw. deren gesetzliche Vertreter selbst. OA kann nicht für den Inhalt der jeweiligen Beiträge verantwortlich gemacht werden. Wir behalten uns vor, Beiträge zu kürzen oder nicht zu veröffentlichen.