INDUSTRIENACHT

Die Welt der Wirtschaft ist in Bewegung wie noch nie – mit BPW

ANZEIGE; 29.05.2019, 12:52 Uhr
Fotos: BPW.
INDUSTRIENACHT

Die Welt der Wirtschaft ist in Bewegung wie noch nie – mit BPW

  • 0
ANZEIGE; 29.05.2019, 12:52 Uhr
Oberberg - Am 27. Juni findet im Oberbergischen die 4. Lange Nacht der Industrie statt - Oberberg-Aktuell stellt die beteiligten Unternehmen vor - Heute: BPW.

Die BPW Gruppe erforscht, entwickelt und produziert alles, was den Transport bewegt, sichert, beleuchtet, intelligent macht und digital vernetzt. Weltweit.

 

BPW – nie gehört? Hinter den drei Buchstaben verbirgt sich ein Musterbeispiel für einen „Hidden Champion“: Denn ohne BPW läuft es in der Wirtschaft einfach nicht. Und zwar wortwörtlich. Denn BPW mit Hauptsitz in Wiehl im Bergischen Land bei Köln erforscht, entwickelt und produziert weltweit die Schlüsselkomponenten für den Warentransport auf der Straße: Alles, was einen Trailer in Bewegung bringt, digital vernetzt, sichert und beleuchtet kommt von der BPW Gruppe – und vor allem: jede Menge neue Ideen. Denn als einer der Weltmarktführer im Bereich Achsen und Fahrwerke hat sich BPW zum Vordenker und Innovationsführer der Transportbranche entwickelt. Weil BPW den Transport nicht nur in Produkten, sondern in Prozessen und Lösungen denkt, mischt das Unternehmen die Branche immer wieder mit wegweisenden Innovationen auf. Zum Beispiel mit einer elektrischen Achse für den emissionsfreien innerstädtischen Lieferverkehr, mit der BPW die Denk- und Konstruktionsmuster des Verbrennungsmotors kurzerhand über Bord geworfen hat. Oder mit einem InnovationLab in Siegburg, in dem an der digitalen Vernetzung der Warenströme in Transport und Logistik gearbeitet wird. Oder dem Innovationszentrum für Mechatronik, das mit ausgefeilter Sensorik dem Trailer das Sehen, Hören, Fühlen und Mitdenken beibringt. Dabei nutzen die Teams agile Methoden wie „Scrum“ und „Design Thinking“ und arbeiten ganz eng mit Kunden zusammen.  Diese ursprünglich aus der Softwareentwicklung stammenden Methoden haben bereits in der gesamten BPW Gruppe Einzug gehalten, um den Weg von der Idee zur Lösung zu verkürzen: Auch im BPW Stammwerk in Wiehl arbeiten Spezialisten in interdisziplinären, hierarchiefreien Netzwerken – dafür nutzen sie sowohl digital vernetzte Projektgruppen als auch inspirierend gestaltete Besprechungsräume: die „Ideenwerkstatt“ von BPW ist nicht nur ungewöhnlich bunt, modern und komfortabel, sondern auch so groß, dass sich ein kompletter Lastzug darin einparken lässt – konkreter kann man innovative Ideen nicht besprechen.

 

 

Kein Wunder, dass BPW Innovationspreise in Serie sammelt – aber, was noch schöner ist: Auch die wichtigsten Auszeichnungen für den besten Arbeitgeber und besten Ausbilder gehen in schöner Regelmäßigkeit an BPW.

 

Mehr über BPW: www.bpw.de

 

Was habe ich von BPW?

 

#WeThinkTransport #WeAreBPW #MeineWareKommtAn #innovativ #vernetzt #nachhaltig #eMobilität #DigitalChamp #BesteAusbildung #BesterArbeitgeber

 

Weitere Informationen zur Langen Nacht der Industrie sowie die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es hier.

WERBUNG

KOMMENTARE

0 von 800 Zeichen
Jeder Nutzer dieser Kommentar-Funktion darf seine Meinung frei äußern, solange er niemanden beleidigt oder beschimpft. Sachlichkeit ist das Gebot. Wenn Sie auf Meinungen treffen, die Ihren Ansichten nicht entsprechen, sehen Sie von persönlichen Angriffen ab. Die Einstellung folgender Inhalte ist nicht zulässig: Inhalte, die vorsätzlich unsachlich oder unwahr sind, Urheberrechte oder sonstige Rechte Dritter verletzen oder verletzen könnten, pornographische, sittenwidrige oder sonstige anstößige Elemente sowie Beschimpfungen, Beleidigungen, die illegale und ethisch-moralisch problematische Inhalte enthalten, Jugendliche gefährden, beeinträchtigen oder nachhaltig schädigen könnten, strafbarer oder verleumderischer Art sind, verfassungsfeindlich oder extremistisch sind oder von verbotenen Gruppierungen stammen.
Links zu fremden Internetseiten werden nicht veröffentlicht. Die Verantwortung für die eingestellten Inhalte sowie mögliche Konsequenzen tragen die User bzw. deren gesetzliche Vertreter selbst. OA kann nicht für den Inhalt der jeweiligen Beiträge verantwortlich gemacht werden. Wir behalten uns vor, Beiträge, die gegen oben genannte Punkte verstoßen, nicht zu veröffentlichen.