JUNGE LEUTE

IHK schaltet Ausbildungshotline

Red; 20.06.2021, 19:15 Uhr
JUNGE LEUTE

IHK schaltet Ausbildungshotline

  • 0
Red; 20.06.2021, 19:15 Uhr
Oberberg - Ab 21. Juni startet die Vermittlung für freie Lehrstellen - Sommerferienkurse in Gummersbach.

Die IHK schaltet ihre Ausbildungshotline in diesem Jahr zum 25. Mal. „Schüler, die noch mit Ihrer Bewerbung auf einen Ausbildungsplatz gewartet haben, haben gute Chancen, über die Ausbildungs-Hotline noch interessante Lehrstellen zu finden“, meint Christopher Meier, Geschäftsführer Aus- und Weiterbildung der IHK Köln.

 

Die Hotline (www.ihk-koeln.de/254021) ist bis zum 30. Juli montags bis freitags von 9 bis 15 Uhr unter Tel: 0221/1640 6664 erreichbar. Auch per WhatsApp kann unter Tel.: 0173/548 75 17 eine Nachricht mit einem Rückrufwunsch hinterlassen werden – oder per E-Mail an hotline@koeln.ihk.de.

 

In Sommerferienkursen - unter anderem in Gummersbach  - können sich Jugendliche zudem jeweils eine Woche lang fit machen für die Ausbildung. 

 

Weitere Informationen und Anmeldemöglichkeiten auf www.ihk-koeln.de/Ausbildung2021.

WERBUNG

KOMMENTARE

0 von 800 Zeichen
Jeder Nutzer dieser Kommentar-Funktion darf seine Meinung frei äußern, solange er niemanden beleidigt oder beschimpft. Sachlichkeit ist das Gebot. Wenn Sie auf Meinungen treffen, die Ihren Ansichten nicht entsprechen, sehen Sie von persönlichen Angriffen ab. Die Einstellung folgender Inhalte ist nicht zulässig: Inhalte, die vorsätzlich unsachlich oder unwahr sind, Urheberrechte oder sonstige Rechte Dritter verletzen oder verletzen könnten, pornographische, sittenwidrige oder sonstige anstößige Elemente sowie Beschimpfungen, Beleidigungen, die illegale und ethisch-moralisch problematische Inhalte enthalten, Jugendliche gefährden, beeinträchtigen oder nachhaltig schädigen könnten, strafbarer oder verleumderischer Art sind, verfassungsfeindlich oder extremistisch sind oder von verbotenen Gruppierungen stammen.
Links zu fremden Internetseiten werden nicht veröffentlicht. Die Verantwortung für die eingestellten Inhalte sowie mögliche Konsequenzen tragen die User bzw. deren gesetzliche Vertreter selbst. OA kann nicht für den Inhalt der jeweiligen Beiträge verantwortlich gemacht werden. Wir behalten uns vor, Beiträge zu kürzen oder nicht zu veröffentlichen.