JUNGE LEUTE

Wieder Leben auf der Bühne

Red; 21.05.2022, 12:15 Uhr
Fotos: Gesamtschule Waldbröl/Andreas Dohm --- Pauline und Emilie aus der Klasse 8d hatten für ihren Sketch selbst Kostüme gebastelt.
JUNGE LEUTE

Wieder Leben auf der Bühne

  • 0
Red; 21.05.2022, 12:15 Uhr
Waldbröl - Nach über zwei Jahren gibt es wieder Aufführungen an der Gesamtschule.

In den vergangenen  zwei Jahren war es pandemiebedingt nicht möglich, Theateraufführungen oder Konzerte an der Gesamtschule Waldbröl stattfinden zu lassen. Nun wurden die Bühnen wieder geöffnet. Dazu wurde ein neues Format ins Leben gerufen: Bei der „Open Stage“ werden jeweils zwei bis drei kleine Präsentationen für den 5. Jahrgang aufgeführt. Dabei ist alles möglich, dass auf der Bühne präsentiert werden kann, heißt es in einer Mitteilung der Gesamtschule: Aufführungen aus den „Darstellen und Gestalten“-Kursen, des Zirkus, der Bläserklassen und vieles mehr. Bei der ersten „Open Stage“ spielten Schüler des 8. Jahrgangs selbst geschriebene Stücke. Die Klasse 6c bot den musikalischen Rahmen, indem sie den südafrikanischen Gospelsong „Akekho ofana no Jesu“ präsentierten.

 

[Schülerinnen der 10. Klassen proben für ihre Aufführungen.]

 

Nicht nur auf der „Open Stage“ gibt es Darbietungen. Am Mittwoch, 25. Mai, um 19 Uhr und am Freitag, 3. Juni, um 18 Uhr, wird das Stück „Die Bedeutung des Nichts“ im Foyer der Gesamtschule aufgeführt. Am 2. Juni wird zudem der „Musikalische Salon“ des Musikkurses der Abiturientia 2022 ab 19 Uhr in der Mensa der Gesamtschule stattfinden. Der Eintritt ist frei. Am 21. Juni findet das Abschlusskonzert der Bläserklassen statt, am 23. Juni präsentieren die Kurse der künstlerischen Fächer der Oberstufe einen Kulturabend im Rathaus Waldbröl.

WERBUNG

KOMMENTARE

0 von 800 Zeichen
Jeder Nutzer dieser Kommentar-Funktion darf seine Meinung frei äußern, solange er niemanden beleidigt oder beschimpft. Sachlichkeit ist das Gebot. Wenn Sie auf Meinungen treffen, die Ihren Ansichten nicht entsprechen, sehen Sie von persönlichen Angriffen ab. Die Einstellung folgender Inhalte ist nicht zulässig: Inhalte, die vorsätzlich unsachlich oder unwahr sind, Urheberrechte oder sonstige Rechte Dritter verletzen oder verletzen könnten, pornographische, sittenwidrige oder sonstige anstößige Elemente sowie Beschimpfungen, Beleidigungen, die illegale und ethisch-moralisch problematische Inhalte enthalten, Jugendliche gefährden, beeinträchtigen oder nachhaltig schädigen könnten, strafbarer oder verleumderischer Art sind, verfassungsfeindlich oder extremistisch sind oder von verbotenen Gruppierungen stammen.
Links zu fremden Internetseiten werden nicht veröffentlicht. Die Verantwortung für die eingestellten Inhalte sowie mögliche Konsequenzen tragen die User bzw. deren gesetzliche Vertreter selbst. OA kann nicht für den Inhalt der jeweiligen Beiträge verantwortlich gemacht werden. Wir behalten uns vor, Beiträge zu kürzen oder nicht zu veröffentlichen.