LOKALMIX

Einblicke in fremde Perspektiven

Red; 23.10.2021, 16:25 Uhr
WERBUNG
Foto: Netzwerk gegen Rechts im Oberbergischen Kreis.
LOKALMIX

Einblicke in fremde Perspektiven

  • 0
Red; 23.10.2021, 16:25 Uhr
Bergneustadt - Reger Austausch bei der 2. Oberbergischen Frag-mich-Messe.

Kürzlich fand die zweite Oberbergische „Frag-Mich-Messe“ im Bergneustädter Krawinkel-Saal statt. Organisiert wurde die Veranstaltung von „Netzwerk gegen Rechts im Oberbergischen Kreis“, als Schirmherr fungierte Bergneustadts Bürgermeister Matthias Thul. Nach der ersten Messe vor zwei Jahren musste diese im vergangenen Jahr coronabedingt ausfallen.

 

An mehreren „Dialog-Tischen“ konnten Menschen ins Gespräch kommen. Außer zum Thema „Heimat“ konnte man sich auch in Überlegungen zu Religion, Toleranz und Liebe vertiefen. Überall entstand ein intensiver und respektvoller Gedankenaustausch, mal aufgrund persönlicher Erlebnisse, mal mehr abgehoben auf philosophischer Ebene. Wichtig war es, niemanden überzeugen zu wollen, sondern jede Aussage ohne Wertung zu akzeptieren. Viele Menschen, die sich häufig nicht kannten, kamen so ins Gespräch und konnten neue Einsichten und viele Erlebnisberichte mitnehmen.

 

WERBUNG

Zu den Organisatoren gehörten neben dem „Netzwerk gegen Rechts im Oberbergischen Kreis“ mit Nadine Lindörfer und Kim Schröter, der Caritasverband für den Oberbergischen Kreis mit Saskia Herzhof und Jamel Othmani, die Viola-Fraueninitiative mit Inci Özmen und Hidayet Akbas sowie der Verein „Unser Oberberg ist bunt, nicht braun!“ mit Gerhard Jenders, Gudrun Martineau und Marianne Orendi. Für das kommende Jahr wird die 3. Oberbergische „Frag-Mich-Messe“ in einer anderen Kommune geplant.

KOMMENTARE

0 von 800 Zeichen
Jeder Nutzer dieser Kommentar-Funktion darf seine Meinung frei äußern, solange er niemanden beleidigt oder beschimpft. Sachlichkeit ist das Gebot. Wenn Sie auf Meinungen treffen, die Ihren Ansichten nicht entsprechen, sehen Sie von persönlichen Angriffen ab. Die Einstellung folgender Inhalte ist nicht zulässig: Inhalte, die vorsätzlich unsachlich oder unwahr sind, Urheberrechte oder sonstige Rechte Dritter verletzen oder verletzen könnten, pornographische, sittenwidrige oder sonstige anstößige Elemente sowie Beschimpfungen, Beleidigungen, die illegale und ethisch-moralisch problematische Inhalte enthalten, Jugendliche gefährden, beeinträchtigen oder nachhaltig schädigen könnten, strafbarer oder verleumderischer Art sind, verfassungsfeindlich oder extremistisch sind oder von verbotenen Gruppierungen stammen.
Links zu fremden Internetseiten werden nicht veröffentlicht. Die Verantwortung für die eingestellten Inhalte sowie mögliche Konsequenzen tragen die User bzw. deren gesetzliche Vertreter selbst. OA kann nicht für den Inhalt der jeweiligen Beiträge verantwortlich gemacht werden. Wir behalten uns vor, Beiträge zu kürzen oder nicht zu veröffentlichen.