LOKALMIX

Hochwasser-Soforthilfe: Mittel für sieben Kommunen

Red; 29.07.2021, 09:46 Uhr
Archivbild: Leif Schmittgen.
LOKALMIX

Hochwasser-Soforthilfe: Mittel für sieben Kommunen

  • 0
Red; 29.07.2021, 09:46 Uhr
Oberberg – Insgesamt eine Million Euro für die Behebung von Schäden an der Infrastruktur.

Nach der Hochwasser-Katastrophe vor zwei Wochen stellte die Landesregierung den Kommunen im Oberbergischen eine finanzielle Soforthilfe in Höhe von einer Million Euro zur Verfügung. Die Zuwendung wird nun durch den Kreis an die von der Unwetterkatastrophe betroffenen oberbergischen Städte und Gemeinden kurzfristig ausgezahlt. Die Mittel fließen nach Engelskirchen, Hückeswagen, Gummersbach, Lindlar, Marienheide, Radevormwald und Wipperfürth (Übersicht siehe unten). Bergneustadt, Morsbach, Nümbrecht, Reichshof, Wiehl und Waldbröl hatten der Kreisverwaltung keinen Bedarf gemeldet.

 

„Die Kommunen haben in einer ersten Kostenschätzung gemeldet, welche nennenswerten unwetterbedingten Schäden reguliert werden sollen. Auf Basis dieser Rückmeldungen wurden Anteile gebildet. Entsprechend werden die Fördermittel kurzfristig an die Kommunen ausgezahlt. Die entstandenen Kosten können dadurch größtenteils kompensiert werden“, erklärt Kreisdirektor und Kreiskämmerer Klaus Grootens.  

 

Privatpersonen, Unternehmen, Angehörige freier Berufe sowie land- und forstwirtschaftliche Betriebe können ebenfalls Hilfsgelder beantragen. Weitere Informationen unter www.land.nrw/soforthilfe.

 

WERBUNG

KOMMENTARE

0 von 800 Zeichen
Jeder Nutzer dieser Kommentar-Funktion darf seine Meinung frei äußern, solange er niemanden beleidigt oder beschimpft. Sachlichkeit ist das Gebot. Wenn Sie auf Meinungen treffen, die Ihren Ansichten nicht entsprechen, sehen Sie von persönlichen Angriffen ab. Die Einstellung folgender Inhalte ist nicht zulässig: Inhalte, die vorsätzlich unsachlich oder unwahr sind, Urheberrechte oder sonstige Rechte Dritter verletzen oder verletzen könnten, pornographische, sittenwidrige oder sonstige anstößige Elemente sowie Beschimpfungen, Beleidigungen, die illegale und ethisch-moralisch problematische Inhalte enthalten, Jugendliche gefährden, beeinträchtigen oder nachhaltig schädigen könnten, strafbarer oder verleumderischer Art sind, verfassungsfeindlich oder extremistisch sind oder von verbotenen Gruppierungen stammen.
Links zu fremden Internetseiten werden nicht veröffentlicht. Die Verantwortung für die eingestellten Inhalte sowie mögliche Konsequenzen tragen die User bzw. deren gesetzliche Vertreter selbst. OA kann nicht für den Inhalt der jeweiligen Beiträge verantwortlich gemacht werden. Wir behalten uns vor, Beiträge zu kürzen oder nicht zu veröffentlichen.