SPORTMIX

Kristin Kuuba macht das Endspielticket klar

lo; 19.06.2021, 17:05 Uhr
Fotos: Michael Kleinjung --- Iikka Heino klatscht mit Kristin Kuuba nach deren Erfolg im Doppel ab.
SPORTMIX

Kristin Kuuba macht das Endspielticket klar

  • 0
lo; 19.06.2021, 17:05 Uhr
Wipperfürth - Im Halbfinale des Final Four um die Deutsche Meisterschaft im Badminton behielt der 1. BC Wipperfeld gegen Lüdinghausen die Oberhand - Vier Matches gingen in den fünften Satz - Am Sonntag trifft der BCW im Endspiel auf Bischmisheim.

Der 1. BC Wipperfeld ist dem großen Ziel, erstmals die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft im Badminton zu holen, einen Schritt nähergekommen. Im Halbfinale des Final Four schlugen die Hansestädter den SC Union Lüdinghausen mit 4:1 und sorgten für ausgelassene Stimmung bei den Fans auf den Rängen der heimischen Voss-Arena. Endspielgegner am morgigen Sonntag um 14 Uhr ist wie erwartet der Titelfavorit 1. BC Bischmisheim, der sich im anderen Semifinale mit 4:1 gegen den TV Refrath durchsetzte.     

 

[Felix Burestedt gewann das erste Herreneinzel nach fünf Sätzen.]

 

Zum Auftakt lieferten Iikka Heino und Mark Lamsfuß im ersten Herrendoppel einen konzentrierten und nervenstarken Auftritt und markierten mit einem 3:0-Sieg die Führung für die Gastgeber. Nur einmal wackelte das Duo kurz: Im zweiten Spielabschnitt wehrten sie zwei Satzbälle ab und drehten den Spieß noch um.

 

Ähnlich souverän präsentierten sich Kristin Kuuba und Jie Yao zu Beginn des Damendoppels, doch nach einem 2:0-Vorsprung riss der Faden plötzlich und Yvonne Li und Linda Efler stellten den Ausgleich her. Im fünften Satz besannen sich die Wipperfelderinnen wieder auf ihre Stärken und hielten ihre Kontrahentinnen in Schach. Es war eine spannende Partie mit vielen spektakulären Ballwechseln.

 

[Kristin Kuuba/Jie Yao mussten im Dameneinzel an ihre Grenzen gehen.]

 

Zum Thriller avancierte auch das erste Herreneinzel zwischen Felix Burestedt und May Weißkirchen, der den besseren Start erwischte und Durchgang eins für sich entschied. Der Schwede im BCW-Trikot konnte egalisieren, doch Weißkirchen ging wieder in Führung. Danach bewies Burestedt große Moral und ließ dank zweier gewonnener Sätze den dritten Zähler für Wipperfeld folgen.

 

Ein solches Happy End sollte Samuel Hsiao im zweiten Herreneinzel vergönnt bleiben, obwohl er mit 2:1-Sätzen führte und sein Team schon anderthalb Hände am Finalticket hatte. Allerdings entpuppte sich der Lüdinghauser Aram Mahmoud als Spielverderber. Er glich zum 2:2 aus und gab Hsiao, der beim Stande von 8:10 noch zwei Matchbälle abwehrte, das Nachsehen.

 

Eine Nervenschlacht war auch das Duell zwischen Kuuba und Li im Dameneinzel. Die Estin musste ebenfalls in die Verlängerung, nachdem sie den ersten und vierten Satz abgegeben hatte. Nach einer echten Energieleistung nutzte sie ihren ersten Matchball zum 11:9 und brachte den Wipperfelder Erfolg endgültig unter Dach und Fach.       

 

Halbfinale

 

1. BC Wipperfeld – SC Union Lüdinghausen 4:1.

 

1. Herrendoppel

Iikka Heino/Mark Lamsfuß – Josche Zurwonne/Ties van der Lecq 11:8, 12:10, 11:8

 

Damendoppel

Kristin Kuuba/Jie Yao – Yvonne Li/Linda Efler 11:7, 11:6, 9:11, 5:11, 11:7

 

1. Herreneinzel

Felix Burestedt – Max Weißkirchen 7:11, 11:9, 10:12, 11:5, 11:8

 

2. Herreneinzel

Samuel Hsiao – Aram Mahmoud 11:13, 11:9, 11:5, 7:11, 10:12

 

Dameneinzel

Kristin Kuuba - Yvonne Li 11:13, 11:8, 11:9, 4:11, 11:9

 

Das 2. Herrendoppel und das Mixed-Doppel wurden abgesetzt, weil Wipperfeld nach den ersten fünf Matches uneinholbar vorne lag.

 

 

1. BC Bischmisheim – TV Refrath 4:1.

 

1. Herrendoppel

Marvin Seidel/Michael Fuchs – Jan Colin Völker/Sam Magee 13:11, 15:13, 11:6

 

Damendoppel

Isabel Herttrich/Stine Küspert – Ann-Kathrin Spöri/Leona Michalski 11:7, 13:11, 11:8

 

1. Herreneinzel

Luka Wraber – Lars Schänzler 9:11, 11:3, 8:11, 6:11

 

2. Herrendoppel

Peter Käsbauer/Ruben Jille – Raphael Beck/Max Schwenger 11:5, 5:11, 11:7, 11:9

 

Dameneinzel

Priskila Siahaya - Ann-Kathrin Spöri 11:4, 11:5, 11:9

 

Das 2. Herreneinzel und das Mixed-Doppel wurden abgesetzt, weil Bischmisheim nach den ersten fünf Matches uneinholbar vorne lag.

WERBUNG

BILDERGALERIE

KOMMENTARE

0 von 800 Zeichen
Jeder Nutzer dieser Kommentar-Funktion darf seine Meinung frei äußern, solange er niemanden beleidigt oder beschimpft. Sachlichkeit ist das Gebot. Wenn Sie auf Meinungen treffen, die Ihren Ansichten nicht entsprechen, sehen Sie von persönlichen Angriffen ab. Die Einstellung folgender Inhalte ist nicht zulässig: Inhalte, die vorsätzlich unsachlich oder unwahr sind, Urheberrechte oder sonstige Rechte Dritter verletzen oder verletzen könnten, pornographische, sittenwidrige oder sonstige anstößige Elemente sowie Beschimpfungen, Beleidigungen, die illegale und ethisch-moralisch problematische Inhalte enthalten, Jugendliche gefährden, beeinträchtigen oder nachhaltig schädigen könnten, strafbarer oder verleumderischer Art sind, verfassungsfeindlich oder extremistisch sind oder von verbotenen Gruppierungen stammen.
Links zu fremden Internetseiten werden nicht veröffentlicht. Die Verantwortung für die eingestellten Inhalte sowie mögliche Konsequenzen tragen die User bzw. deren gesetzliche Vertreter selbst. OA kann nicht für den Inhalt der jeweiligen Beiträge verantwortlich gemacht werden. Wir behalten uns vor, Beiträge zu kürzen oder nicht zu veröffentlichen.