WIRTSCHAFT

Dividende beschlossen, Jörn Kämper neuer Chef des Aufsichtsrats

Red; 06.05.2021, 16:00 Uhr
WERBUNG
Foto: A.S. Création.
WIRTSCHAFT

Dividende beschlossen, Jörn Kämper neuer Chef des Aufsichtsrats

  • 0
Red; 06.05.2021, 16:00 Uhr
Gummersbach – Hauptversammlung des Tapetenherstellers A.S. Création fand virtuell statt – Positive Entwicklung der Geschäfte, doch die Corona-Krise ist allgegenwärtig.

Aufgrund der Kontaktbeschränkungen wurde die heutige Haupt­versammlung der A.S. Création Tapeten AG virtuell abgehalten. Vor dem Hintergrund der positiven Ergebnisentwicklung im vergangenen Jahr beschloss die Versammlung, eine Dividende von 0,90 Euro je Aktie für das auszuschütten. Vorstand und Aufsichtsrat wurden mit großer Mehrheit entlastet.

 

Die Unternehmensleitung präsentierte den Zwischenbericht für das erste Quartal 2021. Der Konzernumsatz um 6,7 Prozent auf 40,3 Millionen Euro gesteigert. Ein stärkeres Wachstum sei durch die Corona-Lage in Deutschland verhindert worden. „Während die Umsätze in allen anderen Regionen aus­geweitet werden konnten, musste A.S. Création in Deutschland einen Umsatzrückgang um 11,4 Prozent verkraften“, teilte der Gummersbacher Tapetenhersteller mit. Das um Sondereffekte bereinigte operative Ergebnis von 3,7 Millionen Euro im laufenden Geschäftsjahr liegt im Rahmen der Prognosen.

 

WERBUNG

Die Konzernführung ist mit der Entwicklung im ersten Quartal zufrieden und bestätigte die Planung für das Gesamtjahr, die ein Umsatzniveau zwischen 147 und 157 Millionen Euro (Vorjahr: 144,9 Millionen Euro) und ein operatives Ergebnis ohne Sondereffekte zwischen neun und elf Millionen Euro (Vorjahr: 8,8 Millionen Euro) vorsieht.

 

„Wesentlich für die Erreichung der Gesamtjahresplanung wird sein, wie lange die bestehenden Beschränkungen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie andauern werden, und ob es im weiteren Jahresverlauf erneute Beschränkungen in den wichtigen Absatz­märkten geben wird. Daneben bestehen Unsicherheiten im Hinblick auf die weitere Entwicklung auf den Beschaffungsmärkten“, hieß es weiter. Aktuell sehe man sich mit stark steigenden Rohstoffpreisen konfrontiert, wodurch die Ertragslage belastet wird.

 

Jörn Kämper, früherer Vorstandsvorsitzender von A.S. Création, wurde in den Aufsichtsrat gewählt und fungiert ab sofort als dessen Vorsitzender. Jella Benner-Heinacher, die dem Gremium seit dem Jahr 1998 angehörte, hatte sich nicht mehr zur Wahl gestellt. Als weitere Mitglieder wurden aufseiten der Anteilseigner Dr. Volker Hues, Jochen Müller (stellvertretender Vorsitzender des Aufsichtsrats) und Dr. Stephan Zilkens wiedergewählt. Die neuen Arbeitnehmervertreter im Aufsichtsrat sind Julia Tauscher und Kevin Wegner. Deren langjährige Vorgänger Peter Mourschinetz und Rolf Schmuck hatten auf eine nochmalige Kandidatur verzichtet.  

KOMMENTARE

0 von 800 Zeichen
Jeder Nutzer dieser Kommentar-Funktion darf seine Meinung frei äußern, solange er niemanden beleidigt oder beschimpft. Sachlichkeit ist das Gebot. Wenn Sie auf Meinungen treffen, die Ihren Ansichten nicht entsprechen, sehen Sie von persönlichen Angriffen ab. Die Einstellung folgender Inhalte ist nicht zulässig: Inhalte, die vorsätzlich unsachlich oder unwahr sind, Urheberrechte oder sonstige Rechte Dritter verletzen oder verletzen könnten, pornographische, sittenwidrige oder sonstige anstößige Elemente sowie Beschimpfungen, Beleidigungen, die illegale und ethisch-moralisch problematische Inhalte enthalten, Jugendliche gefährden, beeinträchtigen oder nachhaltig schädigen könnten, strafbarer oder verleumderischer Art sind, verfassungsfeindlich oder extremistisch sind oder von verbotenen Gruppierungen stammen.
Links zu fremden Internetseiten werden nicht veröffentlicht. Die Verantwortung für die eingestellten Inhalte sowie mögliche Konsequenzen tragen die User bzw. deren gesetzliche Vertreter selbst. OA kann nicht für den Inhalt der jeweiligen Beiträge verantwortlich gemacht werden. Wir behalten uns vor, Beiträge zu kürzen oder nicht zu veröffentlichen.