WOHNEN|KüCHE|PLANEN

Gesunde Küche steht im Mittelpunkt

ANZEIGE; 26.09.2020, 08:00 Uhr
Fotos: Yannick Assmann, Schüller (8), Miele (5), Siemens (8).
WOHNEN|KüCHE|PLANEN

Gesunde Küche steht im Mittelpunkt

  • 0
ANZEIGE; 26.09.2020, 08:00 Uhr
Bergneustadt - Der "Tag der Küche" feiert den 20. Geburtstag - Das Einrichtungshaus Werkshagen feiert mit.

Dieses Jahr feiert der Tag der Küche, welcher seit 2000 immer am letzten Samstag im September stattfindet, seinen 20. Geburtstag. Hervorgerufen wurde dieses jährliche Ereignis durch die Arbeitsgemeinschaft Die Moderne Küche e.V. oder kurz AMK, die sich vor 20 Jahren die Förderung der deutschen Einbauküche auf die Fahne geschrieben haben. Der AMK gehören derzeit mehr als 140 Mitgliedsunternehmen an. Sie alle sind namhafte Hersteller von Küchenmöbeln, Elektro-/Einbaugeräten, Spülen, Zubehör sowie deren Zulieferer, die Handelskooperationen für Küchen und Dienstleistungsunternehmen der Küchenbranche. Dieses Jahr steht der Tag der Küche unter dem Motto „Gesunde Küche“. Was sich genau dahinter verbirgt und wie die Hersteller mit der aktuellen Lage umgehen, zeigen wir im folgenden Artikel. Hierbei betrachten wir drei Mitglieder der AMK, mit denen wir selbst seit Jahren fest zusammenarbeiten.

 

Schüller präsentiert seine Neuheiten zum Tag der Küche in einem virtuellen 360° Rundgang. Hierbei werden die neuesten Küchen-Highlights von Schüller und next125 aus dem Ausstellungscenter in Herrieden, digital und frei zugänglich präsentiert. Ganz nach dem Motto, auch während Covid-19 schaffen wir einen Weg die Neuheiten den Händlern und der breiten Masse vorzuführen. Schüller hat seine Neuheiten in vier Kategorien eingeteilt, damit möchten sie alle Küchenliebhaber und vor allem auch alle Preisschienen abdecken.

 

Family People. Familie, das ist miteinander, füreinander und gerne auch mal durcheinander. Immer Leben pur mit Platz zur Entfaltung: Viel Freiraum und Stauraum, offen für jeden und alles. Für kochen, essen, spielen, lachen, leben. Gut, wenn die Küche das alles mitmacht. Integrierte Spielecken bis hin zum Hauswirtschafts- und Abstellraum, in den man durch einen in die Küche integrierten Durchgang gelangt. Hier spielt das Thema „mehr Raum“ die klare Hauptrolle. Großzügige Auszugsschränke, mehrstufige Lémans-Schränke bis hin zu Platz für mehrere Getränkekisten. Hierbei lässt sich jeder Kundenwunsch exakt planen. Auch offene Lässigkeit ist ein Thema, was bei Schüller heißt, dass Raumkonzepte und intelligente Schiebetürensysteme, hinter denen sich Saugrobotergaragen oder auch zusätzliche Garderoben verstecken können. Die Variationen sind schier grenzenlos und egal wie groß die Familie ist, Schüller bietet die optimale Lösung. Die Optik wird hier von knallig bunten Lackfarben bestimmt. Möglichst Grifflos, sodass keine Verletzungsgefahr bei den kleineren Familienmitgliedern besteht.

 

 

Das intelligente Verstauen ist vor allem ein Thema für die nächste Kategorie, die Urban People. Unter diese fallen hauptsächlich Menschen mit weniger Platz, bei denen jeder Zentimeter Fläche zählt. Schüller hat erkannt, dass der Wunsch zu exklusiven Küchen auch bei Mietwohnungen immer mehr im Trend steht. Für Menschen bei denen gilt: Mittendrin und live dabei. Immer am Puls der Zeit, da wo was los ist. Die Stadt als Lebensraum aller Möglichkeiten. Egal, wie alt man ist, nur das Erlebnis zählt. Dazu gehört auch die Küche, multifunktional für einen selbst oder spontan für Freunde. So macht das Leben Spaß – und die Küche auch. Ess- und Sitzecken, die für viele mittlerweile auch der Platz für Home-Office geworden ist, werden geschickt mit in die Küchen integriert. Retro-Auszüge aus Kisten, die mehr Platz versprechen und die einen gewissen Großstadt-Charme mit sich bringen. Bis hin zu mobilen Beistelltischen, die beim Kochen und zum Servieren viel Möglichkeiten bieten.

 

 

Trent People. Neues entdecken, Unkonventionelles wagen, sich überraschen lassen. Trends sind wie Menschen – vielfältig und individuell. Da ist von rationalem Design über besonders elegant, bis zart in Pastell, alles möglich. Auch in der Küche folgt die Form der Emotion: Kreativ, anders, unangepasst, aber immer professionell. Für alle die Wert auf technische Highlights, Smart-Home Integration legen und eine Küche suchen, die Freunde vor Neid erblassen lässt. Kurz mal eben mit elektrischen Küchenhelfern das Gemüse schneiden, nebenbei noch induktiv das Handy laden und danach kurz per App den im Kochfeld integrierten Muldenlüfter steuern. Bei den Trent-Küchen wird viel mit hochwertigen Glassystemen und viel Beleuchtung gearbeitet, die passend dazu, mit dem Fuß per Komfortzugang eingeschaltet werden kann. Gegensätze ziehen sich an, so auch bei der Auswahl der Frontenfarbe. Hier werden stylische Holzmusterungen mit einem edlen Onyxschwarz kombiniert. Die Flächen werden mit einer besonderen Anti-Fingerprint Beschichtung versehen, sodass lästige Fett- und Fingerabdrücke auf den hochwertigen Fronten der Vergangenheit angehören. Durch zusätzliche Schienensyteme, die in die Nischenrückwand eingelassen werden, finden Ihre Messer, das Tablet oder auch die Küchenrolle ihren idealen Platz, ohne die Arbeitsplatte unnötig voll zu stellen.

 

 

Natural People. Mut zum Gefühl! Natürliche Sinnlichkeit, gepaart mit nachhaltigem Bewusstsein und ehrlichem Genuss. Besondere Materialien, kombiniert in Harmonie und Wertigkeit, schaffen eine eigene Welt, mit dem Ziel der Entschleunigung und für ein Leben im Einklang mit sich selbst. Für alle die einen Hang zur Natur haben und die angenehmen Holz-Haptiken genießen. Vielleicht möchten Sie auch eine schöne helle Landhausküche mit Moderne kombinieren. Mittlerweile sind die Natural-Küchen auch keine Frage des Alters mehr, sondern eine Einstellungsfrage. Denn gerade bei der jüngeren Generation, ist das Thema Nachhaltigkeit aktuell sehr gefragt. Durch harmonische Küchenaufteilung entwickelt sich gerade bei den Natural-Küchen eine besondere Wohlfühlatmosphäre. Offene Frame Racks (Regalsysteme) sind hierzu auch immer gefragter, sodass die Küche für viele zum persönlichen Lieblingsraum wird. Dank der besonderen TIP-ON-Technik, öffnen sich Schränke und Türen der Küche, wie von Zauberhand.

 

 

Zusammengefasst lässt Schüller auch in diesem Küchenjahr keine Wünsche offen. Die Küche wird immer mehr zum Zentrum der Wohnung und durch Living Elements wie freistehende Vitrinen, Frame Racks oder auch Sideboards lässt sich alles komplett in den eigenen Stil integrieren. Die breite Fassette an Möglichkeiten ist für jedes Budget und jeden Lebensstil geeignet, sodass jeder Küchentraum in Erfüllung geht.

 

Miele legt dieses Jahr vor allem weiteren Fokus auf fortschrittliche Technik und präsentieren gleich drei technische Raffinessen. Diese unterstützen alle die neuen Miele Backöfen mit eingebauter Kamera.

 

Smart Food ID, nennt sich die Gesichtserkennung für das Gargut. Bereits 2019 brachte Miele erstmals per Backofenkamera Bilder auf das Smartphone – den Garzustand auch außerhalb der Küche zu kontrollieren und mobil Einstellungen nachzujustieren, erweist sich seitdem als sehr komfortabel. 2020 stellen Sie jetzt die Erweiterung dieser digitalen Neuerung vor. So kann die Smart Food ID via Backofenkamera erkennen, welche Speise der Anwender in den Ofen gibt: Pommes Frites, Ofengemüse, Käsekuchen usw. Der Backofen zeigt das gegarte sogar im Display an, danach nur noch bestätigen und schon startet das passende Automatikprogramm. Im ersten Schritt wird die Kamera über 20 Speisen erkennen, weitere sollen dann in Zukunft per Update folgen.

 

Smart Browning Control heißt die zweite Erweiterung für Ihren Miele Ofen und widmet sich einem internationalen Lieblingsrezept: der Pizza. Die Herangehensweise von Smart Browning Control ist eine andere als bei Smart Food ID. Hier wählt der Anwender unter Pizza zwischen gefrorener und frischer Ware aus und startet den Vorgang. Die Kamera erkennt über die Bräunung, wann die Pizza fertig ist. Smart Food ID und Smart Browning Control können sogar mit Taste Control kombiniert werden. Dieses Feature, welches schon länger auf dem Markt ist, öffnet automatisch den Backofen und reguliert die Temperatur automatisch runter, sodass die Pizza nicht verbrennt, aber auch nicht kalt wird.

 

Zu guter Letzt stellte Miele noch den CookAssist vor. Hiermit verspricht man dem Kunden, das Braten nie einfacher und sicherer werde. CookAssist ist eine App-basierte Anwendung. Sie leitet den Anwender Schritt für Schritt durch den Bratprozess, angefangen beim Aufheizen der Pfanne, gradgenau nachvollziehbar auf dem Smartphone. Ist die gewünschte Temperatur zum Anbraten erreicht, erfolgt die Aufforderung das Fleisch in die Pfanne zu geben. Für die weiteren Schritte, etwa zum Wenden des Steaks, folgt man einfach der App. Die App erschien diesen Monat und kann bereits 14 Gerichte perfekt kochen. CookAssist und die neuen TempControl-Kochfelder, die für die App erforderlich sind, gibt es ab sofort im Handel.

 

Miele präsentiert sich weiterhin stark in Richtung digitaler Zukunft. Sie schaffen, dass auch dem größten Kochmuffel, dank intelligenter Technik das Kochen vereinfacht und sogar Spaß macht. Man darf gespannt sein, wie die Updates über das kommende Jahr verteilt noch mehr Rezepte und Funktionen auf die Miele-Geräte bringt. Sie sind auf jedem Fall auf einem guten Weg den heimischen Backofen und Herd zu einem Küchenmaschinen Konkurrenten zu entwickeln.

 

 

Das Münchner Unternehmen Siemens setzt weiterhin auf Ihre hochwertigen StudioLine-Produkte. So brachten Sie zum Tag der Küche 2020 gleich mehrere neue Geräte heraus. Das inductionAir Kochfeld mit integrierten Dunstabzug orientiert sich an einem bereits bestehenden StudioLine-Kochfeld kombiniert mit einem hochwertigen und starken Muldenlufter. „Das Beste aus zwei Welten“ so nennt Siemens die Erneuerung und verspricht ein noch nie dagewesenes Kocherlebnis.

 

 

Seine iQ700 Serie baut Siemens mit einem neuen Backofen aus, der nicht nur wie die Profis mit Wasserdampf kocht, sondern auch per Sprachassistent über die Home Connect App an Handy bedient werden kann. Die Siemens App kann erstmalig auch mit Sprachassistenten wie Amazon’s Alexa verknüpft werden, sodass man sein Handy nicht unbedingt immer in Griffweite haben muss. Die Frage ist, allerdings was der Backofen nicht kann, da er 15 verschiedene Beheizungsarten bietet.

 

 

Eine neue Generation von Geschirrspülern und Side-by-Side Kühlschränken kommt ebenfalls auf den Markt. Alle voll ausgestattet mit Home Connect Funktionen. Dank des varioaSpeed Plus on demand verspricht Siemens das Geschirr noch nie so sauber war und dass sogar dreimal schneller als gegenwärtig. Der Side-by-Side Kühlschrank aus der iQ500-Serie hingegen, kommt mit 55 % mehr Volumen für Lebensmittel und kommt mit praktischem Barfach, welches bequemen und sofortigen Zugriff auf Getränke bietet und mit einem integriertem Eisbereiter geliefert wird. Dank seiner zusätzlichen noFrost Technologie, muss der Kühlschrank außerdem nie wieder abgetaut werden.

 

Ein besonderes Highlight ist der neue versenkbare glassdraftAir Tischlüfter. Dieser bietet nicht nur ein besonders futuristisches Design, er lässt sich auch noch per emotionLight Pro farblich an die Küche anpassen. Mit der Guided Air Technologie bietet der glassdraft Air optimale Abzugsleistung und das für alle Kochzonen. Siemens selber verspricht sich davon eine neue Ära an Design und Funktion einzuleuten.

 

Hier gibt es bei Siemens auf You Tube Impressionen.

 

Auch Siemens strebt das Ziel an altbewährtes mit neuartiger Technologie auszustatten. Vom Design her sind die StudioLine-Produkte klarer Favorit und versprechen auch hier mit neuen Updates immer funktionaler zu werden.

 

Wenn auch Sie jetzt Lust auf die neusten Trends unserer Hersteller bekommen haben oder generell auf der Suche nach einer Küche sind, dann melden Sie sich einfach und vereinbaren einen kostenlosen Beratungstermin mit unseren Küchen-Experten. Aktuell bieten wir auch 55 % Rabatt auf ausgewählte Ausstellungsküchen an, vielleicht ist ja Ihre Traumküche bereits dabei.

 

 

Das Einrichtungshaus Werkshagen

Seit über 90 Jahren sind wir DAS Einrichtungshaus für Oberberg und Umkreis. Im Schwerpunkt unseres Familienbetriebs steht die umfassende Beratung und die persönliche Nähe zum Kunden. Wir stehen für exklusive, hochwertige, nachhaltige und langlebige (Designer-)Möbel und Küchen von ausgewählten Herstellern unseres Vertrauens. Unsere 15 Mitarbeiter sind ein eingespieltes Team und decken gezielt jeden Bereich eines modern geführten und hochwertigen Einrichtungshauses ab. Ob strukturierte Planung der nächsten Traumwohnung oder der einzigartigen Küche; wir unterstützen unsere Kunden da, wo sie uns brauchen. Unsere eigenen Schreiner liefern und montieren das Kundenprojekt pünktlich und präzise. Sollten wir einmal nicht im Einrichtungshaus sein, dann können unsere Produkte in unserem Onlineshop rund um die Uhr, sieben Tage die Woche erworben werden.

 

Wir möchten auch Ihre Traumwohnung oder Küche planen. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Wir freuen uns gemeinsam mit Ihnen einen kostenlosen und unverbindlichen Planungstermin zu vereinbaren. Gerne kommen wir auch zu einem Aufmaß und Erstgespräch zu Ihnen nach Hause.

 

Weitere Informationen zu unseren Herstellern, zu neuesten Einrichtungstrends und unserem Einrichtungshaus gibt es auf unserer Website oder vor Ort in unserem Showroom, in der Olper Straße 39 in Bergneustadt.

BILDERGALERIE

KOMMENTARE

0 von 800 Zeichen
Jeder Nutzer dieser Kommentar-Funktion darf seine Meinung frei äußern, solange er niemanden beleidigt oder beschimpft. Sachlichkeit ist das Gebot. Wenn Sie auf Meinungen treffen, die Ihren Ansichten nicht entsprechen, sehen Sie von persönlichen Angriffen ab. Die Einstellung folgender Inhalte ist nicht zulässig: Inhalte, die vorsätzlich unsachlich oder unwahr sind, Urheberrechte oder sonstige Rechte Dritter verletzen oder verletzen könnten, pornographische, sittenwidrige oder sonstige anstößige Elemente sowie Beschimpfungen, Beleidigungen, die illegale und ethisch-moralisch problematische Inhalte enthalten, Jugendliche gefährden, beeinträchtigen oder nachhaltig schädigen könnten, strafbarer oder verleumderischer Art sind, verfassungsfeindlich oder extremistisch sind oder von verbotenen Gruppierungen stammen.
Links zu fremden Internetseiten werden nicht veröffentlicht. Die Verantwortung für die eingestellten Inhalte sowie mögliche Konsequenzen tragen die User bzw. deren gesetzliche Vertreter selbst. OA kann nicht für den Inhalt der jeweiligen Beiträge verantwortlich gemacht werden. Wir behalten uns vor, Beiträge zu kürzen oder nicht zu veröffentlichen.