FUSSBALL

Mimini-Brüder wechseln nach Hohkeppel

lo; 26.05.2022, 18:10 Uhr
FUSSBALL

Mimini-Brüder wechseln nach Hohkeppel

  • 0
lo; 26.05.2022, 18:10 Uhr
Lindlar – Der Mittelrheinliga-Aufsteiger verstärkt sich mit Duo vom FV Wiehl.

[Fotos: Michael Kleinjung --- Ardit und Arlind Mimini (re.) schließen sich Eintracht Hohkeppel an.]

 

Nach Mohamed Dahas (FC Hennef) und Kai-David Bösing (MVV Maastricht) hat Mittelrheinliga-Aufsteiger Eintracht Hohkeppel zwei weitere Spieler für die nächste Saison verpflichtet: Vom Ligakonkurrenten FV Wiehl wechseln die Zwillingsbrüder Ardit und Arlind Mimini zum frischgebackenen Landesliga-Meister.

 

Der sportliche Leiter Kevin Theisen freut sich über die Zusage der 20-Jährigen. „Sie haben in Wiehl eine sehr gute Ausbildung genossen und ich bin gespannt, wie sie sich bei uns weiterentwickeln werden. Sie sind sehr motiviert und ehrgeizig und wollen den nächsten Schritt in die Mittelrheinliga machen. Ich bin überzeugt, dass sie bei uns eine gute Rolle spielen können.“     

 

Ardit Mimini hat in der laufenden Spielzeit seine Qualitäten als torgefährliche Offensiv-Schaltstelle unter Beweis gestellt. Der Edel-Techniker glänzte im Wiehler Trikot mit bislang 17 Treffern und vielen Assists. „Er hat einen super Torriecher und ist sehr ballstark“, so Theisen.  

 

Sein Bruder Arlind gehört ebenfalls zu den Stammkräften im Team von Trainer Wolfgang Martens und bekleidet den defensiveren Part im Mittelfeld. Zugleich kann er auch in der Innenverteidigung eingesetzt werden. „Arlind bringt eine große Zweikampfstärke, eine gute Spieleröffnung und Tempo mit“, erklärt der Hohkeppeler Sportchef.            

WERBUNG

KOMMENTARE

0 von 800 Zeichen
Jeder Nutzer dieser Kommentar-Funktion darf seine Meinung frei äußern, solange er niemanden beleidigt oder beschimpft. Sachlichkeit ist das Gebot. Wenn Sie auf Meinungen treffen, die Ihren Ansichten nicht entsprechen, sehen Sie von persönlichen Angriffen ab. Die Einstellung folgender Inhalte ist nicht zulässig: Inhalte, die vorsätzlich unsachlich oder unwahr sind, Urheberrechte oder sonstige Rechte Dritter verletzen oder verletzen könnten, pornographische, sittenwidrige oder sonstige anstößige Elemente sowie Beschimpfungen, Beleidigungen, die illegale und ethisch-moralisch problematische Inhalte enthalten, Jugendliche gefährden, beeinträchtigen oder nachhaltig schädigen könnten, strafbarer oder verleumderischer Art sind, verfassungsfeindlich oder extremistisch sind oder von verbotenen Gruppierungen stammen.
Links zu fremden Internetseiten werden nicht veröffentlicht. Die Verantwortung für die eingestellten Inhalte sowie mögliche Konsequenzen tragen die User bzw. deren gesetzliche Vertreter selbst. OA kann nicht für den Inhalt der jeweiligen Beiträge verantwortlich gemacht werden. Wir behalten uns vor, Beiträge zu kürzen oder nicht zu veröffentlichen.