HANDBALL

Olympia: Unglückliche Niederlage gegen Frankreich

pn; 28.07.2021, 16:30 Uhr
Archivfoto: Ein Fehlpass von Paul Drux besiegelte in der Schlussminute die deutsche Niederlage.
HANDBALL

Olympia: Unglückliche Niederlage gegen Frankreich

  • 0
pn; 28.07.2021, 16:30 Uhr
Oberberg – Das Gislason-Team steht nach der zweiten knappen Niederlage unter Zugzwang – Bittere Schlussphase für Paul Drux.

Die deutsche Handball-Nationalmannschaft hat beim Olympischen Turnier gegen Frankreich die zweite Niederlage im dritten Vorrundenspiel kassiert. Gegen den Rekordweltmeister unterlag das Team um den Marienheider Paul Drux nach großem Kampf mit 29:30 (13:16). Drux arbeitete viel und erzielte auch zwei Tore, war in der Schlussphase aber glücklos. Neben einem Stürmerfoul fünf Minuten vor dem Abpfiff landeten auch zwei seiner Pässe in den beiden Schlussminuten im Seitenaus, wodurch die Niederlage besiegelt wurde. Webers Anschlusstreffer zum 29:30 kam zehn Sekunden vor dem Ende zu spät. Nächster Gegner ist am Freitag (14:30 Uhr) der EM-Dritte Norwegen (4:2 Punkte), zum Abschluss geht es am Sonntag (12:30 Uhr) gegen das bislang punktlose Brasilien. Die besten vier Teams der Sechsergruppe erreichen das Viertelfinale.

WERBUNG

KOMMENTARE

0 von 800 Zeichen
Jeder Nutzer dieser Kommentar-Funktion darf seine Meinung frei äußern, solange er niemanden beleidigt oder beschimpft. Sachlichkeit ist das Gebot. Wenn Sie auf Meinungen treffen, die Ihren Ansichten nicht entsprechen, sehen Sie von persönlichen Angriffen ab. Die Einstellung folgender Inhalte ist nicht zulässig: Inhalte, die vorsätzlich unsachlich oder unwahr sind, Urheberrechte oder sonstige Rechte Dritter verletzen oder verletzen könnten, pornographische, sittenwidrige oder sonstige anstößige Elemente sowie Beschimpfungen, Beleidigungen, die illegale und ethisch-moralisch problematische Inhalte enthalten, Jugendliche gefährden, beeinträchtigen oder nachhaltig schädigen könnten, strafbarer oder verleumderischer Art sind, verfassungsfeindlich oder extremistisch sind oder von verbotenen Gruppierungen stammen.
Links zu fremden Internetseiten werden nicht veröffentlicht. Die Verantwortung für die eingestellten Inhalte sowie mögliche Konsequenzen tragen die User bzw. deren gesetzliche Vertreter selbst. OA kann nicht für den Inhalt der jeweiligen Beiträge verantwortlich gemacht werden. Wir behalten uns vor, Beiträge zu kürzen oder nicht zu veröffentlichen.