HANDBALL

Verletzung überschattet HC-Niederlage

sh; 13.05.2022, 11:55 Uhr
HANDBALL

Verletzung überschattet HC-Niederlage

  • 0
sh; 13.05.2022, 11:55 Uhr
Gummersbach - Gelpe/Strombach II verabschiedet sich mit Heimniederlage aus der Saison.

HC Gelpe/Strombach II – 1.FC Köln II 22:26 (10:13).

 

Der HC Gelpe/Strombach II verabschiedet sich mit einer Niederlage aus der Saison und beendet die Abstiegsrunde aufgrund des schlechteren Torverhältnis auf Tabellenplatz zwei. Bitter für den HC: Nina Battenfeld zog sich zu Beginn der zweiten Hälfte eine Verletzung zu. Eine Prognose wollte Trainer Eduard Debnar nicht abgeben, befürchtete aber eine längere Pause seiner Spielerin: „Viel schlimmer als die Niederlage ist die Verletzung, die das Spiel überschattet.“ Die Partie begann ausgeglichen und so stand es nach den ersten Minuten 5:5 (12.). Die Gäste kamen danach besser in die Partie und setzten sich mit 10:13 zum Seitenwechsel etwas ab.

 

WERBUNG

Im zweiten Durchgang machte Köln den besseren Eindruck und erhöhte früh auf 12:17 (36). Der HC wurde nach dem Battenfeld-Aus nicht mehr gefährlich und so gewann das Team vom Rhein mit 22:26. Debnar sah zu viele Fehler, zeigte dafür aber Verständnis. „Im Angriff waren wir zu statisch, hatten viele technische Fehler und auch die Deckung können wir besser spielen. Die Luft war raus, ich kann das nachvollziehen“. Im Rückblick auf die Saison zog er aber ein zufriedenes Fazit: „Wir haben gezeigt, dass wir in diese Liga gehören und können stolz sein, dass wir am Ende nichts mit dem Abstiegskampf zu tun hatten“.

 

Gelpe/Strombach: Paulina Lütticke (8/2), Lisa Bürstinghaus, Johanna Heister (je 3), Louisa Wegner (2/1), Jessica Mertens (1/1), Nina Battenfeld, Meike Domnick, Lara Schmalenbach, Katalin Kleinhofer, Frederike Hilger (je 1).

 

Ergebnisse und Tabelle

KOMMENTARE

0 von 800 Zeichen
Jeder Nutzer dieser Kommentar-Funktion darf seine Meinung frei äußern, solange er niemanden beleidigt oder beschimpft. Sachlichkeit ist das Gebot. Wenn Sie auf Meinungen treffen, die Ihren Ansichten nicht entsprechen, sehen Sie von persönlichen Angriffen ab. Die Einstellung folgender Inhalte ist nicht zulässig: Inhalte, die vorsätzlich unsachlich oder unwahr sind, Urheberrechte oder sonstige Rechte Dritter verletzen oder verletzen könnten, pornographische, sittenwidrige oder sonstige anstößige Elemente sowie Beschimpfungen, Beleidigungen, die illegale und ethisch-moralisch problematische Inhalte enthalten, Jugendliche gefährden, beeinträchtigen oder nachhaltig schädigen könnten, strafbarer oder verleumderischer Art sind, verfassungsfeindlich oder extremistisch sind oder von verbotenen Gruppierungen stammen.
Links zu fremden Internetseiten werden nicht veröffentlicht. Die Verantwortung für die eingestellten Inhalte sowie mögliche Konsequenzen tragen die User bzw. deren gesetzliche Vertreter selbst. OA kann nicht für den Inhalt der jeweiligen Beiträge verantwortlich gemacht werden. Wir behalten uns vor, Beiträge zu kürzen oder nicht zu veröffentlichen.