JOKEY

Alle Jokey Werke in Deutschland mit dem Gütesiegel „Ausgezeichnete Ausbildungsbetriebe“ zertifiziert

ANZEIGE; 11.05.2022, 10:00 Uhr
Foto: Jokey SE.
JOKEY

Alle Jokey Werke in Deutschland mit dem Gütesiegel „Ausgezeichnete Ausbildungsbetriebe“ zertifiziert

  • 0
ANZEIGE; 11.05.2022, 10:00 Uhr
Oberberg - Bereits mehrfach in Folge haben die deutschen Jokey Werke das begehrte Gütesiegel „Ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb“ erhalten - Im April wurde die hohe Ausbildungsqualität im Rahmen einer unabhängigen und neutralen Zertifizierung erneut bestätigt.

Jokey bietet seinen Auszubildenden eine hervorragende Ausbildung. Bereits mehrfach in Folge haben die deutschen Jokey Werke das begehrte Gütesiegel „Ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb“ erhalten. Im April 2022 wurde die hohe Ausbildungsqualität bei Jokey im Rahmen einer unabhängigen und neutralen Zertifizierung erneut bestätigt.

 

„Wir freuen uns sehr, dass unsere Auszubildenden unsere Ausbildung wiederholt sehr positiv bewerten. Das liegt zum einem an dem persönlichen Engagement unserer Ausbilder. Zum anderen bieten unsere modernen, hoch technologisierten Betriebe jungen Menschen ein zukunftsorientiertes Umfeld. Hightech, Digitalisierung und die Dynamik eines international agierenden Unternehmens eröffnen den Azubis spannende Ausbildungsinhalte und zahlreiche Zukunftschancen – sowohl im technischen als auch im kaufmännischen Bereich“, unterstreicht Tessa Hahn, Personalleiterin der oberbergischen Werke.

 

Basis des Zertifizierungsprozesses bildet eine anonyme Befragung der Auszubildenden zur Qualität ihrer Ausbildung. Im Fokus der rund 100 detaillierten Fragen stehen beispielsweise die Ausbildungsinhalte, der Umgang mit den Azubis im Betrieb oder die Zukunftschancen.

 

Die deutschen Jokey Werke – Jokey SE in Wipperfürth, Jokey Gummersbach SE, Jokey Sohland GmbH und Jokey Werkzeugbau GmbH – stellten bereits in den vergangenen Jahren die Qualität ihrer Ausbildung auf den Prüfstand und erzielten durchweg Bestnoten. Jokey Gummersbach erhält die Auszeichnung sogar schon zum 6. Mal. Neben den Ergebnissen der anonymen Befragung werden für das Gütesiegel zusätzlich Kennzahlen erhoben, darunter die Anzahl der übernommenen Azubis und die Abbrecherquote. Die Jokey Werke erzielten in allen Bereichen Top-Bewertungen.

 

Das Gütesiegel „Ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb“ will jungen Menschen auf der Suche nach einem geeigneten Ausbildungsplatz Orientierung geben. Die Prüfverfahren zur Ausbildungsqualität in Unternehmen wird von der größten unabhängigen und neutralen Zertifizierungsinitiative „Ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb“ einmal jährlich durchgeführt.

 

„Durch die Kombination von Kennzahlen mit der Beurteilung der Azubis erhalten Jugendliche eine verlässliche Auskunft darüber, wie gut ein Ausbildungsbetrieb tatsächlich ist“, sagt Wirtschaftspsychologin Judith Grefe von der „ertragswerkstatt“, die die Vergabe des Siegels betreut. Die Auszeichnung zeigt das Engagement und das Invest von Jokey für die Ausbildung junger Menschen und damit gleichzeitig den Wert als hervorragender Ausbildungsbetrieb in der Region.

 

Die Ausbildungsangebote aller Standorte der Jokey Gruppe sind unter Jokey: Karriere übersichtlich dargestellt.

 

Über die Jokey Group

 

Die Jokey Group ist ein Unternehmen der Kunststoff verarbeitenden Industrie. Seit über 50 Jahren steht der Name Jokey für hohe Expertise im Kunststoffspritzguss und kundennahen Service. Mit 2.200 Mitarbeitern produziert die Unternehmensgruppe in 15 Werken in 12 Ländern und beliefert Kunden in rund 80 Ländern. Ein eigenes Werkzeugbauunternehmen, ein Geschäftsbereich für technische Kunststoffteile sowie für Badezimmermöbel runden die Kunststoffkompetenz ab. Das 1968 gegründete Unternehmen mit Hauptsitz im deutschen Wipperfürth wird in der zweiten und dritten Generation von der Familie Kemmerich geführt.

WERBUNG

KOMMENTARE

0 von 800 Zeichen
Jeder Nutzer dieser Kommentar-Funktion darf seine Meinung frei äußern, solange er niemanden beleidigt oder beschimpft. Sachlichkeit ist das Gebot. Wenn Sie auf Meinungen treffen, die Ihren Ansichten nicht entsprechen, sehen Sie von persönlichen Angriffen ab. Die Einstellung folgender Inhalte ist nicht zulässig: Inhalte, die vorsätzlich unsachlich oder unwahr sind, Urheberrechte oder sonstige Rechte Dritter verletzen oder verletzen könnten, pornographische, sittenwidrige oder sonstige anstößige Elemente sowie Beschimpfungen, Beleidigungen, die illegale und ethisch-moralisch problematische Inhalte enthalten, Jugendliche gefährden, beeinträchtigen oder nachhaltig schädigen könnten, strafbarer oder verleumderischer Art sind, verfassungsfeindlich oder extremistisch sind oder von verbotenen Gruppierungen stammen.
Links zu fremden Internetseiten werden nicht veröffentlicht. Die Verantwortung für die eingestellten Inhalte sowie mögliche Konsequenzen tragen die User bzw. deren gesetzliche Vertreter selbst. OA kann nicht für den Inhalt der jeweiligen Beiträge verantwortlich gemacht werden. Wir behalten uns vor, Beiträge zu kürzen oder nicht zu veröffentlichen.