LOKALMIX

Corona-Ticker: Die neuesten Entwicklungen am Freitag

lo; 30.07.2021, 08:45 Uhr
LOKALMIX

Corona-Ticker: Die neuesten Entwicklungen am Freitag

lo; 30.07.2021, 08:45 Uhr
Oberberg - OA hält die Leser über die Neuigkeiten auf dem Laufenden - Inzidenz klettert auf 23,2 (AKTUALISIERT).

Termine im Impfzentrum nur noch nachmittags (Freitag, 13:15 Uhr)

 

Seit zwei Wochen öffnet das Impfzentrum in Gummersbach täglich von 14 bis 20 Uhr. Impfwillige können einen Impftermin über die Kassenärztliche Vereinigung vereinbaren (www.116117.de oder 0800 116 117 01) oder ohne Termin vorbeikommen. Der Oberbergische Kreis erinnert daran, dass keine Impfungen in den Vormittagsstunden mehr stattfinden. Personen, die vor der Änderung der Öffnungszeiten einen Termin für die Vormittagsstunden erhalten haben, wurden weitestgehend durch das Impfzentrum kontaktiert. Alle Menschen, zu denen bisher keine Kontaktaufnahme erfolgt ist, bittet die Kreisverwaltung am Tag des Termins während der Öffnungszeiten ohne vorherige Absprache zu kommen.

 

 

92 Menschen aktuell positiv getestet (Freitag, 8:45 Uhr)

 

Wie die Kreisverwaltung am Freitagmorgen mitteilte, sind derzeit 92 Menschen aus dem Kreis positiv auf Corona getestet – einer mehr als am Donnerstag. 42 Personen mussten sich neu in Quarantäne begeben, wodurch die Gesamtzahl auf 395 anstieg. Zwölf neue Fälle wurden seit gestern gemeldet.

 

Die Zahl der Oberberger, die an Covid-19 erkrankt sind und in Krankenhäusern außer- und innerhalb des Kreises stationär behandelt werden müssen, bleibt unverändert. Auf Normalstationen befinden sich drei Patienten (=), zwei werden intensivmedizinisch betreut – einer ohne Beatmung (=), einer mit Beatmung (=).

 

Die Lage im Kurzüberblick (Stand: Freitag, 30. Juli/0 Uhr)

(in Klammern: Veränderung zum Stand von Donnerstag, 29. Juli/0 Uhr)

 

7-Tage-Inzidenz: 23,2 (+1,9)

Fälle seit Beginn der Pandemie (laborbestätigt durch PCR-Test)*: 14.634 (+12)

Aktuell positiv getestet (laborbestätigt durch PCR-Test): 92 (+1)

Bereits genesen und aus Quarantäne entlassen: 14.290 (+11)

Verstorben: 252 (=)

In angeordneter Quarantäne**: 395 (+42)

 

*Neue Fälle werden durch das LZG den Tagen zugeordnet, an denen das positive Laborergebnis im Gesundheitsamt eingegangen ist. Hierdurch kann es vorkommen, dass sich die Zahl der hinzukommenden Fälle rückwirkend auch auf die Vortage verteilt und sich damit zugleich die Inzidenzwerte der betroffenen Tage verändern.

 

**umfasst aktuell positiv getestete Personen sowie Kontaktpersonen in angeordneter Quarantäne

 

Positiv getestete Personen in den Kommunen (in Klammern: gestrige Zahl)

Bergneustadt: 10 (8)

Engelskirchen: 9 (6)

Gummersbach: 18 (22)

Hückeswagen: 6 (6)

Lindlar: 3 (7)

Marienheide: 1 (1)

Morsbach: 6 (5)

Nümbrecht: 3 (3)

Radevormwald: 8 (7)

Reichshof: 7 (8)

Waldbröl: 3 (3)

Wiehl: 14 (13)

Wipperfürth: 4 (2)

 

Durch das Gesundheitsamt erfasst und informiert, aber in der Statistik noch keiner Kommune zugeordnet: 0 (0)

 

Verlauf des Infektionsgeschehens: www.obk.de/coronazahlen

 

 

Weiterer Anstieg der 7-Tage-Inzidenz (Freitag, 8:30 Uhr)

 

Der Anstieg der 7-Tage-Inzidenz in Oberberg setzt sich fort: Heute liegt sie bei 23,2, was im Vergleich zu gestern ein Plus von 1,9 bedeutet. Vergangene Woche Freitag erreichte die Wocheninzidenz einen Wert von 12,9. Nach Angaben des Landeszentrums Gesundheit NRW wurden binnen der vergangenen 24 Stunden zwölf neue Corona-Fälle im Kreis registriert. Auf NRW-Ebene kletterte die 7-Tage-Inzidenz auf 21,6 (+1,1).

 

 

Hier geht's zum Ticker von Donnerstag, 29. Juli

WERBUNG