ARBEITSSCHUTZ

Sicherheit und Gesundheit im Beruf ist ihr Job

ANZEIGE; 25.05.2022, 09:00 Uhr
Fotos: Lars Weber und RescueService GmbH.
ARBEITSSCHUTZ

Sicherheit und Gesundheit im Beruf ist ihr Job

  • 0
ANZEIGE; 25.05.2022, 09:00 Uhr
Marienheide – Die RescueService GmbH ist Betrieben ein verlässlicher Partner – Ihr Spezialist für Arbeitsmedizin und Arbeitssicherheit – Alles aus einer Hand.

„Ein gesunder Arbeitsplatz und gesunde Mitarbeiter sind für den Erfolg eines Betriebs eine Grundvoraussetzung. Dieses Ziel möchten wir mit unseren Kunden gemeinsam erreichen“, sagt Dr. Bärbel Lob, Betriebsärztin und geschäftsführende Gesellschafterin der RecueService GmbH, dem Spezialisten für Arbeitsmedizin und -sicherheit im Oberbergischen. „Jeder verhinderte Krankheitsausfall spart erhebliche Kosten“, meint auch der geschäftsführende Gesellschafter Dipl. Oek. Medizin (FH) Heiner Grütz, der zudem auf die gesetzliche Betreuungspflicht der Arbeitgeber für Betriebsmedizin und Arbeitssicherheit hinweist. „Es ist also nicht nur eine rechtliche Pflicht, sondern auch eine menschliche und betriebswirtschaftliche Pflicht, sich diesem Thema zu widmen.“

Die wenigsten Unternehmen verfügen über eigene Arbeitsmediziner und Fachkräfte für Arbeitssicherheit. Für alle anderen Unternehmen stellt die RescueService GmbH, das Institut für medizinische Begutachtung, Arbeitsschutz und Notfalltraining, alle erforderlichen Leistungen zur Verfügung. Mehr als 400 Kunden – vom kleinen Handwerksbetrieb über Feuerwehren und Kindertageseinrichtungen bis zum großen Mittelständler - vertrauen bereits auf die Qualität und Erfahrung des Marienheider Unternehmens.


Die RescueService GmbH gründet sich Anfang 2016. Bis dahin hatte das Team um Geschäftsführer Heiner Grütz schon einige Jahre Erfahrung bei den Themen Arbeitssicherheit, Notfallmedizin und Erste-Hilfe gesammelt. Durch die Übernahme der betriebsmedizinischen Praxis von Dr. Friedrich Simon in Marienheide-Müllenbach konnte das Portfolio um die Arbeitsmedizin erweitert werden. Neben der Verkehrsmedizin, welche von Dr. Simon über Jahre angeboten wurde, liegt der Fokus nun unter anderem auf der ganzheitlichen Betreuung von Unternehmen im Bereich der Prävention: Arbeitsschutz, Arbeitsmedizin, Reisemedizin, Notfallmedizin, Gesundheitsmanagement oder Erste-Hilfe im Betrieb: Das Team der RescueService GmbH bietet das alles aus einer Hand an.

 


Aus vier Mitarbeitern zum Start von RescueService sind inzwischen 40 geworden, davon allein jeweils sechs Ärzte und sechs Fachkräfte für Arbeitssicherheit. Im vergangenen Jahr zog das Unternehmen deshalb innerhalb von Müllenbach um und ist seitdem im Moellenbicker Weg 2 (ehemaliges Volksbankgebäude) zu finden. Dort sind nicht nur die moderne betriebsmedizinische Praxis und die Verwaltung beheimatet, sondern auch das gut 200 Quadratmeter große Seminarzentrum. Viele der rund 250 Erste-Hilfe-Kurse, die jährlich durchgeführt werden, finden hier statt. Da das Betreuungskonzept aufgeht und die Nachfrage stetig steigt, wurde Anfang des Jahres eine weitere Gesellschaft in Siegburg gegründet. Die RescueService Rheinland GmbH.

 

Alles aus einer Hand

 

Arbeitsmedizin…

Die Arbeitsmediziner beraten kleine, mittlere und große Unternehmen gemäß den rechtlichen Vorgaben und stellt somit sicher, dass die Unternehmen ihren vorgeschriebenen Unternehmerpflichten gerecht werden. Alle Bereiche der Arbeitsmedizin werden hiermit abgedeckt. Zu den Kunden gehören auch viele Feuerwehren, für die RescueService die Eignungsuntersuchungen für den Atemschutz durchführt.

 

Arbeitssicherheit…

Die Fachkräfte für Arbeitssicherheit unterstützen bei der Erstellung von Gefährdungsbeurteilungen und arbeiten mit den Sicherheitsbeauftragten der Betriebe zusammen, die auf Wunsch auch aus- und weitergebildet werden können. Gefährdungen am Arbeitsplatz werden reduziert, Krankheitsausfälle vermieden und die Motivation der Mitarbeiter steigt an einem sicheren Arbeitsplatz.

 

Verkehrsmedizin…

Wer mit dem Lastkraftwagen unterwegs ist oder Personen befördert, benötigt bei der Verlängerung oder Neuerteilung der Fahrerlaubnis diverse Gutachten. In der Praxis von RescueService können alle notwendigen Untersuchungen in einem Termin erledigt werden.

 

 

Brandschutz…

Die Experten von RescueService durchleuchten den Betrieb und geben klare Handlungsempfehlungen. Dabei kombinieren sie baulichen, technischen und organisatorischen Brandschutz. Die Ausbildung der Brandschutzhelfer sowie die Gestellung des Brandschutzbeauftragten ist kurzfristig möglich.

 

Notfalltraining…

Um die notwendige Routine zu erlangen, werden Notfallsituationen unter Realbedingungen simuliert, von der Kreislaufschwäche bis hin zur Reanimation. Das Notfalltraining richtet sich an den professionellen Bereich wie Arztpraxen, Kliniken und Pflegeeinrichtungen.

 

Erste Hilfe…

Erfahrene Ausbilder vermitteln in den Betrieben das Wissen, welches für ein schnelles und sicheres Handeln notwendig ist. Damit in der Notsituation jeder Handgriff sitzt. Die Kurse sind durch die Berufsgenossenschaften anerkannt.

 

Betriebliches Gesundheitsmanagement…

Konzepte werden ganz auf die Wünsche des Betriebs abgestimmt. Die Angebotspalette reicht von Gesundheitschecks bis hin zu Ernährungsberatungen.

 

Die Entwicklung zeigt: Die RescueService GmbH trifft mit ihrem umfassenden Angebot einen Nerv, gibt den Kunden Rechtssicherheit bei der Einhaltung der Unternehmerpflichten und ist ein zuverlässiger Partner in Sachen Prävention und Gesundheit – und zwar auch in turbulenten Zeiten. Als die Pandemie über das Land hereinbricht, stehen die Experten des RescueService mit Rat und Tat an der Seite ihrer Kunden. Sofortmaßnahmen in den Partnerbetrieben, Infektionsschutzmaßnahmen usw. konnten schnell in die Tat umgesetzt werden. In Bergneustadt öffnet das Unternehmen zudem eine der ersten Teststationen im Kreis und unterstützt mit einem Teil des Umsatzes den örtlichen Gastronomen.

 

 

Auch beim Impfen wird schnell reagiert und eine eigene papierlose Dokumentation entwickelt. Mehr als 11.000 Impfungen hat RescueService bis heute verabreicht, viele davon in den betreuten Betrieben, aber auch die Öffentlichkeit profitierte von dem Knowhow der Experten. Eine groß angelegte Impfaktion in Bergneustadt stand für alle Bürgerinnen und Bürger offen. So konnten an einem Wochenende fast 2.500 Termine angeboten werden.

 

Ein zentrales Ziel von RescueService ist es, die Ausfallzeiten der Mitarbeiter, im Rahmen der arbeitsmedizinischen Betreuung, möglichst gering zu halten. Vorsorgeuntersuchungen werden, soweit möglich, in den Betrieben durchgeführt. Somit entfallen Fahrtzeiten für die Mitarbeiter und statt eines halben oder sogar ganzen Tags zu verlieren, fallen hier nur geringe Ausfallzeiten an. Ein weiteres zeitsparendes Beispiel: Vorgeschriebene Grundunterweisungen der Beschäftigten sind bei RescueService auch online möglich und dadurch zeitlich maximal flexibel.

 

Alle Informationen über das Angebot von RescueService finden Interessierte auch auf dem Internetauftritt. Geschäftsführer Heiner Grütz und sein Team freuen sich auf Ihre Anfrage und stehen zur kostenlosen Beratung, auch bei Ihnen im Betrieb, gerne bereit.

 

 

RescueService GmbH

Moellenbicker Weg 2

51709 Marienheide

 

Telefon 02264/20 13 90

E-Mail info@RescueService.de

Internet www.RescueService.de

KOMMENTARE

0 von 800 Zeichen
Jeder Nutzer dieser Kommentar-Funktion darf seine Meinung frei äußern, solange er niemanden beleidigt oder beschimpft. Sachlichkeit ist das Gebot. Wenn Sie auf Meinungen treffen, die Ihren Ansichten nicht entsprechen, sehen Sie von persönlichen Angriffen ab. Die Einstellung folgender Inhalte ist nicht zulässig: Inhalte, die vorsätzlich unsachlich oder unwahr sind, Urheberrechte oder sonstige Rechte Dritter verletzen oder verletzen könnten, pornographische, sittenwidrige oder sonstige anstößige Elemente sowie Beschimpfungen, Beleidigungen, die illegale und ethisch-moralisch problematische Inhalte enthalten, Jugendliche gefährden, beeinträchtigen oder nachhaltig schädigen könnten, strafbarer oder verleumderischer Art sind, verfassungsfeindlich oder extremistisch sind oder von verbotenen Gruppierungen stammen.
Links zu fremden Internetseiten werden nicht veröffentlicht. Die Verantwortung für die eingestellten Inhalte sowie mögliche Konsequenzen tragen die User bzw. deren gesetzliche Vertreter selbst. OA kann nicht für den Inhalt der jeweiligen Beiträge verantwortlich gemacht werden. Wir behalten uns vor, Beiträge zu kürzen oder nicht zu veröffentlichen.