TENNIS

Verheißungsvoller Start für Damenteams des TC Wiehl

Red; 18.06.2021, 17:00 Uhr
Fotos: Juliana Förster (1), privat --- Die Damen 30 des TC Wiehl: Alexandra Ruf (v.li.), Esther Schnieders, Tanja Dieball, Claudia Wirths-Aring, Claudia Decker, Kerstin Benninghaus, Susanne Wildner, Birgit Bösingaus, Sonja Lennartz, Anja Ufer.
TENNIS

Verheißungsvoller Start für Damenteams des TC Wiehl

  • 0
Red; 18.06.2021, 17:00 Uhr
Wiehl - Damen 30 und 40 siegen am ersten Spieltag souverän - Herren 40 und Knaben 15 kassieren Niederlagen.

Auf eigener Anlage ließen die Wiehler Damen 30 gegen Hückeswagen nichts anbrennen und setzten sich souverän mit 8:1 durch. Allerdings täuscht das klare Endergebnis etwas über zum Teil knappe Partien in den Einzeln hinweg. In der Besetzung Alexandra Ruf (6:1, 6:2), Claudia Decker (6:4, 7:5), Tanja Dieball (6:3, 6:3), Esther Schnieders (3:6, 7:6, 10:6), Sonja Lennartz (3:6, 1:6) und Claudia Wirths-Aring (5:7, 6:1, 10:7) holten die Wiehlerinnen fünf von sechs möglichen Einzelpunkten und entschieden so früh die Begegnung. Die Doppel Alexandra Ruf/Claudia Decker (6:0, 6:0), Anja Ufer/Susanne Wilder (6:3, 6:3) und Kerstin Benninghaus/Tanja Dieball (3:6, 6:2, 10:0) machten den klaren Heimsieg und die Tabellenführung in der 1. Bezirksliga perfekt.

 

Die im vergangenen Jahr neu gemeldeten Damen 40 sicherten sich im ersten Spiel gegen Am Grafenkreuz gleich den ersten doppelten Punktgewinn in der 3. Kreisliga (4er). Juliana Förster (6:1, 6:1), Susanne Bubenzer, (6:1, 6:3), Nancy Schmidt (6:0, 6:0) und Martina Dieball (6:1, 6:2) sorgten schon in den Einzeln für klare Verhältnisse. Die zweite Doppelpaarung Meike Naumann-Steffen/Romy Heuser (6:4, 6:4) erhöhte auf 5:0, eher die Gegnerinnen von Susanne Bubenzer/Ute Mauelshagen den Ehrenpunkt für die Gastgeberinnen markieren konnten (3:6, 6:0, 8:10).

 

[Die Damen 40 gewannen mit 5:1: Juliana Förster (hinten v. li.), Martina Dieball, Meike Naumann, Ute Mauelshagen, Susanne Bubenzer, Nancy Schmidt und Romy Heuser (vorne).]

 

Mit 3:6 geschlagen geben mussten sich die Herren 40 beim Auftakt in Moitzfeld. Dabei lagen die Wiehler nach den Einzeln von Lars Bendel (1:6, 7:5, 10:6), Martin Heuser (2:6, 3:6), Mischa Peters (3:6, 1:6), Tobias Schmidt (6:0, 6:2), Thomas Kautschke (4:6, 6:3, 1:10) und Andres Nunez (6:3, 6:4) durchaus auf Kurs. Doch dem 3:3-Zwischenstand folgte kein weiterer Punkt. Lars Bendel/Andres Nunez an eins mussten beim Stand von 2:5 aufgeben und auch die zweite Paarung Martin Heuser/Mischa Peters (3:6, 6:4, 6:10) sowie das dritte Doppel Gunnar Rothe/Torsten Wirths (1:6, 2:6) hatten das Nachsehen.

 

Ebenfalls keine Punkte gab es am Auftakt-Wochenende für die ersatzgeschwächten Knaben 15: Cedrik Förster, Ian Förster und Julius Schmittner zogen in Lindlar jeweils deutlich den Kürzeren und in der einzigen Doppelpaarung mussten sich die Förster-Brüder ebenfalls glatt geschlagen geben.

WERBUNG

KOMMENTARE

0 von 800 Zeichen
Jeder Nutzer dieser Kommentar-Funktion darf seine Meinung frei äußern, solange er niemanden beleidigt oder beschimpft. Sachlichkeit ist das Gebot. Wenn Sie auf Meinungen treffen, die Ihren Ansichten nicht entsprechen, sehen Sie von persönlichen Angriffen ab. Die Einstellung folgender Inhalte ist nicht zulässig: Inhalte, die vorsätzlich unsachlich oder unwahr sind, Urheberrechte oder sonstige Rechte Dritter verletzen oder verletzen könnten, pornographische, sittenwidrige oder sonstige anstößige Elemente sowie Beschimpfungen, Beleidigungen, die illegale und ethisch-moralisch problematische Inhalte enthalten, Jugendliche gefährden, beeinträchtigen oder nachhaltig schädigen könnten, strafbarer oder verleumderischer Art sind, verfassungsfeindlich oder extremistisch sind oder von verbotenen Gruppierungen stammen.
Links zu fremden Internetseiten werden nicht veröffentlicht. Die Verantwortung für die eingestellten Inhalte sowie mögliche Konsequenzen tragen die User bzw. deren gesetzliche Vertreter selbst. OA kann nicht für den Inhalt der jeweiligen Beiträge verantwortlich gemacht werden. Wir behalten uns vor, Beiträge zu kürzen oder nicht zu veröffentlichen.