WIRTSCHAFT

Gestiegene Rohstoffpreise dämpfen die Erwartungen

Red; 04.11.2021, 13:24 Uhr
WERBUNG
Foto: A.S. Création.
WIRTSCHAFT

Gestiegene Rohstoffpreise dämpfen die Erwartungen

  • 0
Red; 04.11.2021, 13:24 Uhr
Gummersbach – Tapetenhersteller A.S. Création muss im dritten Quartal Einbußen hinnehmen.

Der Konzernumsatz des Gummersbacher Tapetenherstellers A.S. Création lag im dritten Quartal 2021 bei 110,5 Millionen Euro und konnte im Vergleich zum Vorjahr (108,3 Millionen Euro in den ersten drei Quartalen) gesteigert werden. Besorgt zeigt sich der Vorstand allerdings über die Preissteigerungen auf den Beschaffungs­märkten, insbesondere bei den erdölbasierten Rohstoffen. In der Folge sei die Roh­ertragsmarge von 54,5 Prozent im ersten Quartal auf 45,6 Prozent im dritten eingebrochen.

„Dieser massive Preisanstieg bei den Rohstoffen und Energien ließ sich nicht über Kosteneinsparungen auffangen. Auch die Erhöhung der eigenen Verkaufspreise, die A.S. Création Mitte 2021 umgesetzt hat, war bei weitem nicht ausreichend“, teilte das Unternehmen mit. Das operative Ergebnis (ohne Währungseffekte) habe sich dadurch verschlechtert, im dritten Quartal wurde sogar ein Verlust von 0,2 Millionen Euro verzeichnet.

Die ursprüngliche Jahres-Ergebnisplanung sei aufgrund der verringerten Rohertragsmarge nicht mehr zu realisieren. Vor diesem Hintergrund erwartet der Vorstand für 2021 – jeweils ohne Währungseffekte - ein operatives Ergebnis zwischen 3,0 und 4,0 Millionen Euro vor Steuern und zwischen 1,8 und 2,5 Millionen Euro nach Steuern.

Trotz der Unsicherheiten sehe die Konzernspitze A.S. Création nach wie vor sehr gut positioniert. Man erhofft sich von Trends wie die Rückbesinnung auf das eigene Zuhause (Cocooning) und dem Wandel der Arbeitswelt profitieren zu können. „Ferner verfügt A.S. Création über eine solide Finanzstruktur, eine starke Innenfinanzierungskraft und eine ausreichende Liquidität, um kontinuierlich die notwendigen Modernisierungs­investitionen zu realisieren“, hieß es weiter.

WERBUNG

KOMMENTARE

0 von 800 Zeichen
Jeder Nutzer dieser Kommentar-Funktion darf seine Meinung frei äußern, solange er niemanden beleidigt oder beschimpft. Sachlichkeit ist das Gebot. Wenn Sie auf Meinungen treffen, die Ihren Ansichten nicht entsprechen, sehen Sie von persönlichen Angriffen ab. Die Einstellung folgender Inhalte ist nicht zulässig: Inhalte, die vorsätzlich unsachlich oder unwahr sind, Urheberrechte oder sonstige Rechte Dritter verletzen oder verletzen könnten, pornographische, sittenwidrige oder sonstige anstößige Elemente sowie Beschimpfungen, Beleidigungen, die illegale und ethisch-moralisch problematische Inhalte enthalten, Jugendliche gefährden, beeinträchtigen oder nachhaltig schädigen könnten, strafbarer oder verleumderischer Art sind, verfassungsfeindlich oder extremistisch sind oder von verbotenen Gruppierungen stammen.
Links zu fremden Internetseiten werden nicht veröffentlicht. Die Verantwortung für die eingestellten Inhalte sowie mögliche Konsequenzen tragen die User bzw. deren gesetzliche Vertreter selbst. OA kann nicht für den Inhalt der jeweiligen Beiträge verantwortlich gemacht werden. Wir behalten uns vor, Beiträge zu kürzen oder nicht zu veröffentlichen.