WIRTSCHAFT

Neues Duo an der Spitze von SABO

Red; 22.12.2021, 11:40 Uhr
WERBUNG
Foto: Archiv.
WIRTSCHAFT

Neues Duo an der Spitze von SABO

  • 0
Red; 22.12.2021, 11:40 Uhr
Gummersbach - Fatmir Veselaj gibt Geschäftsführung ab – Lars Daniel und Peter Nortmann sind die Nachfolger.

Fatmir Veselaj gibt die SABO-Geschäftsführung nach der Übernahme Ende August 2020 zum Start des neuen Jahres ab. Dies hat das Unternehmen mitgeteilt. Als Nachfolger übernehmen ab dem 1. Januar Lars Daniel und Peter Nortmann die Geschäftsführung, die bereits jetzt zum Führungsteam gehörten. Lars Daniel, der derzeitige kaufmännische Leiter, könne auf eine über 20-jährige Laufbahn in der Branche für Gartengeräte und Agrarmaschinen zurückblicken. Der Mutares-Manager Peter Nortmann verantwortet seit der Übernahme den Vertrieb und das Marketing der Gummersbacher Traditionsfirma. Auch er verfüge über mehr als 20 Jahre Erfahrung im Management.

 

WERBUNG

Der scheidende Geschäftsführer Veselaj blickt in der Mitteilung auf seine Zeit zurück. „Nach der Übernahme durch Mutares konnten wir die SABO-Maschinenfabrik innerhalb eines Jahres erfolgreich reorganisieren und zu signifikantem, profitablen Wachstum führen“, sagt er. Mehr als 25 neue Länder hätten erschlossen werden können und SABO sei auf einem guten Weg zu einem „schlagkräftigen deutschen Mittelständer“. Und das trotz eines herausfordernden Jahres 2021, das mit einer höheren Nachfrage, über 25 Prozent Wachstum und einem positiven Ergebnis abschließen werde. Veselaj werde Mutares erhalten bleiben und dort weitere Verantwortung übernehmen.

 

„Wir freuen uns sehr auch in Zukunft unsere Kompetenz und Erfahrung in den Dienst der SABO Maschinenfabrik stellen zu dürfen und sind überzeugt, dass wir den eingeschlagenen Weg erfolgreich weiter beschreiten werden.“, erklären Daniel und Nortmann unisono. Komplettiert wird die neue Führungsmannschaft durch den langjährigen SABO-Manager Pierre Janotta, dem derzeitigen Leiter des Projektmanagements bei SABO. Janotta wird im neuen Management Team für die Planung und Umsetzung der vielfältigen, bereichsübergreifenden Initiativen verantwortlich zeichnen.

KOMMENTARE

0 von 800 Zeichen
Jeder Nutzer dieser Kommentar-Funktion darf seine Meinung frei äußern, solange er niemanden beleidigt oder beschimpft. Sachlichkeit ist das Gebot. Wenn Sie auf Meinungen treffen, die Ihren Ansichten nicht entsprechen, sehen Sie von persönlichen Angriffen ab. Die Einstellung folgender Inhalte ist nicht zulässig: Inhalte, die vorsätzlich unsachlich oder unwahr sind, Urheberrechte oder sonstige Rechte Dritter verletzen oder verletzen könnten, pornographische, sittenwidrige oder sonstige anstößige Elemente sowie Beschimpfungen, Beleidigungen, die illegale und ethisch-moralisch problematische Inhalte enthalten, Jugendliche gefährden, beeinträchtigen oder nachhaltig schädigen könnten, strafbarer oder verleumderischer Art sind, verfassungsfeindlich oder extremistisch sind oder von verbotenen Gruppierungen stammen.
Links zu fremden Internetseiten werden nicht veröffentlicht. Die Verantwortung für die eingestellten Inhalte sowie mögliche Konsequenzen tragen die User bzw. deren gesetzliche Vertreter selbst. OA kann nicht für den Inhalt der jeweiligen Beiträge verantwortlich gemacht werden. Wir behalten uns vor, Beiträge zu kürzen oder nicht zu veröffentlichen.