WIRTSCHAFT

Steinmüller Engineering erwartet positives Ergebnis

Red; 22.04.2021, 15:11 Uhr
Oberberg Aktuell
WIRTSCHAFT

Steinmüller Engineering erwartet positives Ergebnis

  • 0
Red; 22.04.2021, 15:11 Uhr
Gummersbach – Unternehmen entwickelte in der Pandemie die eigene Strategie weiter – Veränderungen in der Geschäftsführung.

Für das zurückliegende Geschäftsjahr mit Abschluss im März erwartet Steinmüller Engineering ein deutlich positives Ergebnis. Trotz der schwierigen Begleitumstände seien die gesteigerten Auftragseingangsziele erfüllt worden. Dies geht aus einer Mitteilung des Unternehmens hervor. „Die turbulenten Marktbedingungen und die extreme Ausnahmesituation der Pandemie wurden als Chance genutzt, die Geschäftsstrategie der Steinmüller Engineering weiterentwickelt und eine neue Organisationstruktur installiert.“ Dabei werde sich der Schwerpunkt aufgrund der Nachfrage im Markt zu einem höheren Anteil an „Turn Key Lösungen“ verschieben.

 

WERBUNG

Neben den angestammten Tätigkeitsbereichen erarbeite sich Steinmüller Engineering neue alternative Geschäftsfelder in den Bereichen Hochtemperaturspeichersysteme, Abwärmenutzung und Energie Management Services. Die Grundlagen für diese neuen Geschäftsmöglichkeiten werden gemeinsam mit dem Mutterkonzern IHI Corporation entwickelt. Steinmüller Engineering konzentriert sich auf die Märkte Europa einschließlich Russland und Afrika. In diesem Zusammenhang wurde, zusätzlich zur Präsenz in Südafrika, im Dezember die Firma Steinmüller Engineering Nord-Afrika (SENA) mit Sitz in Casablanca (Marokko) gegründet.

 

Auch in der Geschäftsführung gibt es Veränderungen: Yoshitomo Okuma hat turnusgemäß zum 1. Januar 2021 die Nachfolge von Shinichi Takano angetreten. Ebenfalls im Januar wurde Dr. Stefan Hamel in die Geschäftsführung berufen.

 

[Foto: Steinmüller Engineering --- Die neue Geschäftsführsführung: Dr. Stefan Hamel, Yoshitomo Okuma und Dr. Hans-Ulrich Thierbach.]

KOMMENTARE

0 von 800 Zeichen
Jeder Nutzer dieser Kommentar-Funktion darf seine Meinung frei äußern, solange er niemanden beleidigt oder beschimpft. Sachlichkeit ist das Gebot. Wenn Sie auf Meinungen treffen, die Ihren Ansichten nicht entsprechen, sehen Sie von persönlichen Angriffen ab. Die Einstellung folgender Inhalte ist nicht zulässig: Inhalte, die vorsätzlich unsachlich oder unwahr sind, Urheberrechte oder sonstige Rechte Dritter verletzen oder verletzen könnten, pornographische, sittenwidrige oder sonstige anstößige Elemente sowie Beschimpfungen, Beleidigungen, die illegale und ethisch-moralisch problematische Inhalte enthalten, Jugendliche gefährden, beeinträchtigen oder nachhaltig schädigen könnten, strafbarer oder verleumderischer Art sind, verfassungsfeindlich oder extremistisch sind oder von verbotenen Gruppierungen stammen.
Links zu fremden Internetseiten werden nicht veröffentlicht. Die Verantwortung für die eingestellten Inhalte sowie mögliche Konsequenzen tragen die User bzw. deren gesetzliche Vertreter selbst. OA kann nicht für den Inhalt der jeweiligen Beiträge verantwortlich gemacht werden. Wir behalten uns vor, Beiträge zu kürzen oder nicht zu veröffentlichen.